intv - Fernsehbericht über die Altmühltal-Realschule

Anlässlich der Ausgabe der Zwischenzeugnisse am 17.02.2017 besuchte ein Fernsehteam des Regionalsenders intv die Altmühltal-Realschule. Auch Schulhund Ylvie war ein Thema. Klicken Sie auf das Bild, um den Bericht zu sehen.

Schulhund Ylvie - Eine Freundin auf vier Pfoten

Lassie, Snoopy und Idefix kennt jeder. Aber wer ist Ylvie? Mit vierbeinigen Filmhelden oder Comicfiguren setzen sich die Realschüler in Beilngries eher selten auseinander, an der Altmühltal-Realschule (ARB) gibt es stattdessen einen echten Schulhund. Ylvie heißt die siebenjährige Australian Sheperd-Hündin, die ihren Dienst an der ARB vor drei Jahren angetreten hat, nachdem sie ihre Ausbildung und Prüfung zur Begleithündin absolviert hatte.

Zum Tode unseres Kollegen Wolfgang Schlierf

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Die Schulleitung, das Kollegium und die Mitarbeiter der Altmühltal-Realschule Beilngries trauern um 

                  Herrn StR (RS) Wolfgang Schlierf,

der am 29. Januar 2017 im 70. Lebensjahr verstorben ist.

Herr Schlierf war 34 Jahre an der Altmühltal-Realschule Beilngries tätig und hat in dieser langen Zeit das Profil der Schule nachhaltig mitgeprägt. Er war ein sehr angenehmer und beliebter Kollege, der von Schülern und Eltern gleichermaßen sehr geschätzt wurde.

Wir werden Herrn Schlierf in guter Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Harald Schuster, Realschuldirektor
Franz Kirsch,  Personalrat

Erfolg beim Börsenspiel

Fünf junge Damen der Klasse 9B bewiesen beim diesjährigen Planspiel Börse der Sparkassen ganz besonderes Geschick. Das wohlüberlegte Investment in ein breit gestreutes Portfolio aus- und inländischer Werte führte das Team "Butterblümchen" auf den hervorragenden dritten Platz aller teilnehmenden Schulen im Landkreis Eichstätt.

Füttersaison

Dank der winterlichen Witterungsverhältnisse konnten die von der Klasse 5B gefertigten Vogelfutterhäuschen ihrer Bestimmung übergeben werden. Zwei Exemplare wurden vom Werklehrer Herrn Baier unter Beisein der zurecht stolzen Nachwuchs-Zimmerer an Bäumen vor der Schule befestigt und warten nun auf gefiederte Kundschaft.

Mittagessen in der Mensa

Mit diesem Schuljahr hat auch wieder die Mensa den Betrieb aufgenommen. Von Montag bis Donnerstag können alle Schülerinnen und Schüler zwischen einem Gericht mit Fleisch (4,50 €) und einem fleischlosen Gericht (4,00 €) wählen. Welche Gerichte jeweils angeboten werden, kann dem Speiseplan neben dem Pausenverkauf in der Aula entnommen werden.

Seiten